Shimly Forum

Normale Version: BP Radio – Informationen zur Vergütung
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6
Gibt doch den Ebesucherlink - und die ganzen Zusatzverdienste mit Boostkarten. Auch wenn das bei weitem nicht soviel ist wie manche vielleicht mit den Radios gemacht haben, muß man sich eben mal mit dem Zufrieden geben was da ist. Wers eilig hat, kann ja BP kaufen im Handel
Das es nun dazu kam ist schade, aber letzten Endes nicht verwunderlich. Der Betreiber und die ganze "FlatAD Entertainment - Geschichte" ist doch in der Paid4Szene kein unbeschriebenes Blatt. Wenn man von anfang an einen Bogen um solche Leute machen würde, hätte es auch nie soweit kommen müssen...
(02.01.2019, 14:52)netcafe schrieb: [ -> ]Wers eilig hat, kann ja BP kaufen im Handel

Seh ich auch so. Dann steigen da evtl die Preise und das volle Sparbuch ist doch noch von nutzen Big Grin 
Aber bevor Stefan ohne Gegenleistung hier was rauswirft (und die ... sich die Taschen füllen), ist das abschalten das sinnvollste.
Und nun kam die Ankündigung ja ein paar Tage im vorraus, somit können diejenigen, die beim wartendem Guthaben noch was haben das auch auslaufen lassen.
(02.01.2019, 15:15)smssam schrieb: [ -> ]Das es nun dazu kam ist schade, aber letzten Endes nicht verwunderlich. Der Betreiber und die ganze "FlatAD Entertainment - Geschichte" ist doch in der Paid4Szene kein unbeschriebenes Blatt. Wenn man von anfang an einen Bogen um solche Leute machen würde, hätte es auch nie soweit kommen müssen...

Das setzt vorraus das man jeder diese Leute auch kennt, was offensichtlich nicht der Fall ist.
Wie kommst du darauf das diese "Geschichte" jeder kennt? Ich hab vor dem Radio hier noch nix von denen gelesen gehabt und bin seit 20 Jahren in der Paid4 Szene unterwegs .....

Abgesehen davon: selbst wenn man schon mal was davon gelesen hast das xy nicht zahlen soll kann man sich heutzutage nicht sicher sein das das auch stimmt. 
Zu oft wird mit falschen Nachrichten versucht Mitbewerber zu schädigen und das nicht mit vereinzelten Posts sondern richtig mit aktiven Diskusionen, etc.

Die einzig Möglichkeit raus zu finden ob einer zahlt oder nicht ist und bleibt: Ausprobieren
OK, Flat -ad kennt sicher nicht jeder. Aber er hatte noch ettliche andere Seiten, und hat die auch noch. Werden nur durch Strohmänner etwas verschleiert.
Im übrigen habe ich meine beantragte Auszahlung von Radioearn vom 1.11. letzte Woche erhalten. Der zahlt denke ich schon noch aus, nur eben wann. Kann sich auf Dauer kein Webmaster erlauben, ein halbes Jahr auf Auszahlung zu warten

Übrigens auch Layer-ads und Sekundensparer ist auf dessen Mist gewachsen.
Seiten: 1 2 3 4 5 6